Sonntag, 10. Mai 2015
Abbey Road, die norrländische Art


geschossen auch am letzten wochenende. da war dann doch die eine oder der andere des langlaufs muede. dank dem kollegen fuer den hinweis auf die ikonographische aehnlichkeit!

... link (0 Kommentare)   ... comment


Sonntag, 3. Mai 2015
eben noch beim skifahren...


zwischendurch war auch schonmal am ende vom schnee noch ein bissel hang ueber:



blieb aber die ausnahme, ueberwiegend wurden wir mit fast jungfraeulichem hang geeignet zur befahrung per tourenski verwoehnt, der auch bei hinfallen gut polsterte:



jedenfalls... eben noch dort. und dann schon - auf's radl geschwungen & zum frauenfussballsaisonauftakt gerollt. leider ist das lokale team mal gleich mit ner niederlage gestartet (es wurde noch ein 2:3). :-/

... link (0 Kommentare)   ... comment


Freitag, 15. November 2013
wohooo...
grad aus der kneipe zurueck muss ich mal eben unbaendige freude loswerden... yahooooo. turbine potsdam hat lyon aus der women champions league gekickt. lyons erste heimniederlage seit 2005(!!).

nicht, dass ich aberglaeubisch waere ;-) - aber das war dann wohl durchaus eine super entscheidung den abend dem kino und der kollegen-kneipe gewidmet zu haben. und NICHT vorm fernseher oder computer gehangen zu haben. da turbine irgendwie immer dann die gegentore kassiert,wenn ich grad eingeschaltet habe. :-/

aach, und sagte ich schon? yeeeaaah! *durch die wohnung tanz*

sorry fuer dieses coming out. musste mal sein. *sich leise ins bett zurueckzieht*

... link (0 Kommentare)   ... comment


Sonntag, 21. April 2013
mensch weiss, ...
... dass mensch im leben noerdlich des polarkreises angekommen ist, wenn mensch des abends bei temperaturen um den gefrierpunkt wartend an der bushaltestelle steht und sich denkt "ach, was fuer ein lauer fruehlingsabend". so geschehen freitag vor ner woche.

inzwischen ist die landschaft zwar immer noch graeulich-weiss und dem lauen fruehlingsabend folgte ein wochenende mit zweimal skilaufen (die berge hoch. *aechz* aber auch sehr geil. besonders mit den langlaufski die off-pist runter *uahhh*) jeweils in strahlendem sonnenschein. aber die strassen sind soweit schnee- und eisfrei, dass das fahrrad wohl demnaechst wieder raus darf. :-)


ps. auch der balkon hat sich schon schneebefreit. alle eislaternen restlos wech :-( aber ueberraschenderweise auch kaum sonstige (plast-)ueberreste der eislaternenorgie hervorgekommen - da hatte ich wohl zwischendurch doch schonmal gut aufgeraeumt *schulterklopf*.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Freitag, 7. Oktober 2011
und zum fruehstueck heute: schneechaos
nicht, dass schnee anfang oktober (oder auch schon im september oder august. also eigentlich im ganzen jahr.) hier soo ungewoehnlich waere. aber soviel so frueh im jahr ist dann wohl doch nicht ganz gewoehnlich. als ich heut morgen aus dem fenster blickte, war ganz offensichtlich wieder winterwonderland angebrochen:
passenderweise (voll unterbewusster vorahnung?) hatte ich gestern abend das fahrrad in den keller gestellt. eigentlich als schutz vorm regen und nur ueber's wochenende, nachdem ich gestern morgen noch bei sonnenschein und ohne handschuhe radelte. schaun mer mal, ob's dieses jahr nochmal raus darf, oder ob das "wochenende" bis mai naechstes jahr anhaelt...

ja, und damit nun auch ganz offiziell gleich mal die umstellung des blogs. von japanischen auf (ganz-jahres-)winterliche traumstunden.

ha det trevlig. vi ses!
(um auch meine lokalen sprachkenntnisse angebracht zu haben. die jedoch nicht weniger rudimentaer sind als die japanischen.)

... link (0 Kommentare)   ... comment